JULIE LUCAS

GOLDSCHMIEDIN

Bevor ich das Goldschmieden für mich entdeckte, folgte ich zunächst wie selbstverständlich meiner Liebe zu Sprachen und Kulturen und studierte Spanische und Französische Literatur, Kultur und Linguistik mit dem Schwerpunkt Lateinamerika, da ich hoffte so meine tiefe Verbundenheit zu Argentinien, der Heimat meines Herzens, aufrechterhalten zu können.

 

Doch während der theoriebezogenen Studienjahre merkte ich, wie sehr ich mich danach sehnte, mich mit meinen Händen kreativ auszudrücken. Um eine Balance während des Studiums zu schaffen, meldete ich mich zu meinem ersten dreitägigen Goldschmiedekurs an: es war Liebe auf den ersten Griff. Von diesem Moment an wusste ich, ich hatte meinen Traumberuf gefunden. Da ich jedoch ein Mensch bin, der gerne erst ein Kapitel abschliesst, bevor er ein neues öffnet, schloss ich zuerst das Studium erfolgreich ab und begann im Anschluss daran die Goldschmiedelehre.

 

Die erfülltesten Momente in diesem Beruf sind für mich jene Momente, in denen ich mit dem Metall in meinen Händen eins werde, alles um mich herum vergesse und Zeugin davon werde wie aus einer Idee, geboren aus einem Moment der Inspiration, Schritt für Schritt ein manifestes Stück wird, das eine Geschichte hat, an der ich teilhabe und das jemandem eine Freude bereiten kann. Ich bin sehr dankbar nach meinen Lehrjahren in Freiburg nun bei Anna Schmid den Einstieg ins Berufsleben zu wagen.

 

 2018 

Praktikum im Goethe-Institut Freiburg, Kultur- und Freizeitbüro

 

 2019 – 2018 

Studentische Hilfskraft an der Universität Freiburg, Abteilung Romanistik,  Forschungsprojekt zum Thema Körperwissen

 2019 – 2015 

Studium Ibero Cultura - Spanische Sprache, Literatur und Kultur mit Nebenfach Französisch an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Abschluss Bachelor of Arts (diese Zeit ist begleitet von Wochenend-Goldschmiedekursen in Freiburg im Breisgau)

 2022 - 2019 

Lehrjahre zur Goldschmiedegesellin in Freiburg im Breisgau, Goldschmiede in der Wiehre - Stéphane Prunier

Abschluss Gesellinnenbrief

portrait.jpg
Goldschmiedin – Anna Schmid Schmuck